Hallo Sportsfreunde hier besteht die Möglichkeit Kritik und Lob über meine Webseite nieder zuschreiben.

Dieses Gästebuch gehört Egon Ganahl




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 61 | Aktuell: 56 - 52Neuer Eintrag
 
56


Name:
Gerd Kindermann (info@kindermann-net.de)
Datum:So 11 Mai 2014 10:02:37 CEST
Betreff:Toll
 

Als Türkeiurlauber nehme ich gerne einen Ausdruck Ihres "Türkisch für Anfänger" mit. Toll gemacht. Grüße aus Bonn

 
 
55


Name:
Ulf Brenneken (ulf.brenneken@t-online.de)
Datum:Do 22 Aug 2013 17:19:26 CEST
Betreff:Tolle Seite!!!
 

Hallo Herr Ganahl,

ich besuche Ihre Seite schon seit vielen Jahren und muss einfach mal loswerden, dass das die beste Bergtouren Seite ist, die ich kenne!

Viel Spaß weiterhin!

Ihr Ulf Brenneken

 
 
54


Name:
Mesut (a.weaglus@nic.nl)
Datum:So 22 Jul 2012 09:32:18 CEST
Betreff:ERIBvroeLU
 

Ja, es lag an diesem Plugin Lightbox . In einer hf6heren Version von WordPress (glaube 2.5 oder 2.6) wurde eine eignee Galleriefunktion integriert, die ich hier nun auch nutze. Ein separates Plugin ist nicht mehr nf6tig! Danke ffcr den Hinweis mit dem Link! Habe ich gerade korrigiert! Der richtige Link lautet: Hier verwende ich fcbrigens das Plugin Akismet Privacy Policies

 
 
53


Name:
Tilmann Gruner (tilmann@gruner-tgfc.de)
Datum:So 11 Sep 2011 21:25:15 CEST
Betreff:Krottenkopfhütte
 

Lieber Egon,
manchmal suche ich mir wenig begangene Wege aus. Dabei traf ich vor 3 Jahren auf die neue noch nicht ganz fertig gestellte Krottenkopfhütte. Baumaterialien und Werkzeuge lagen noch herum. Die alte Hütte scheint abgebrannt zu sein. Den Forstweg in den Krottenwald hatte ich leicht gefunden. Doch den Abzweig hinauf zu Hirschböden hatte ich auch verpasst, sodass ich dann senkrecht den Wald hinauf stieg. Auch auf die alten Schilder und den Pfad zur Hütte bin ich gestoßen, aber auf keine Menschenseele. Nach kurzer Rast gings weiter nach oben bis zu einem alten, in der Wanderkarte noch eingezeichneten ziemlich ebenen und manchmal verfallenen Höhenweg. Den verfolgte ich in westlicher Richtung bis hinauf auf die Steinkarspitze. Wegen aufziehendem Schlechtwetter ging ich, so schnell es ging, hinab über das Steinkar und die Schäfer- Hütte ins Schwarzwassertal. Unten angekommen geriet ich in ein Unwetter mit Starkregen, Gewitter und Steinschlag auf meinem langen Fußweg durchs Schwarzwassertal zurück zum Parkplatz bei der Hängebrücke.

 
 
52


Name:
Andi Moosbrugger (@andi@naturvision.at)
Datum:Sa 08 Jan 2011 17:06:02 CET
Betreff:Super Homepage!
 

Beim Surfen bin ich zufällig auf Ihre Website gestoßen.
Toll, was Sie auf die Beine gestellt haben!
Ich bin auch Bergwanderführer %26 Naturführer und Plane Wanderwochen im Lechtal.
Also vielleicht lernen Wir uns mal kennen im Lechtal.
Berg heil andi
www.naturvision.at

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite